Mops gepfändet. Mops gepfändet und verkauft

Weiter Ärger um Mops

mops gepfändet

Mops, gebraucht, günstig abzugeben Eine irre Geschichte — ja. Wegen Steuerrückständen hat die Stadt Ahlen den Mops einer Familie mit drei Kindern gepfändet und für 750 Euro bei Ebay Kleinanzeigen verkauft. Sie könne nichts gegen die Pfändung tun, sie sei rechtens. Die Stadt Ahlen hatte den Hund einer hoch verschuldeten Familie gepfändet, die unter anderem die Hundesteuer nicht bezahlt hatte. Die Käuferin aus Wülfrath bei Wuppertal will die Stadt nun allerdings mehreren Medienberichten zufolge verklagen, weil sie sich arglistig getäuscht sieht.

Nächster

Mops Edda

mops gepfändet

Immerhin: 690 Euro blätterte die neue Besitzerin, eine Polizistin aus Wuppertal, für das Hündchen hin. Das Anbieten eines gepfändeten Tieres auf einem privaten Ebay-Account erfülle diese Voraussetzungen nicht. Der Betrag sei in die Stadtkasse geflossen. Ihr falle der Verlust sehr schwer, ebenso ihren Kindern, die fünf, sieben und neun Jahre alt seien. Ein pfiffiger Beamter kam auf die Idee, das Tier einfach zu pfänden und dann via Ebay zu verhökern, um wenigstens ein paar Euro von der Familie zu bekommen. Der Hund habe wegen einer Augenverletzung mehrere teure Operationen benötigt.

Nächster

Mops

mops gepfändet

Da dieser jedoch Eigentum der Berufsgenossenschaft ist, seien die Mitarbeiter auf den Mops Edda gekommen. Ein gerahmtes Bild von Edda erinnert die Familie zudem weiterhin an ihren Hund. Eine Tierpfändung habe es erstmals gegeben, betonte er. Geprüft werde etwa, ob das Tier zum Zeitpunkt des Verkaufs krank war, Regressansprüche bestehen und ob der Hund kostengünstiger hätte behandelt werden können. In diesem Fall allerdings mit Verletzung von Form- und Verfahrensvorschriften.

Nächster

Stadtverwaltung Ahlen: Mops Edda gepfändet und bei Ebay Kleinanzeigen verkauft

mops gepfändet

Zuerst sollte der Rollstuhl ihres Mannes gepfändet werden. Das liegt nicht an ihren glubschigen Augen, sondern an einer Posse, die es sogar in die internationalen Medien geschafft hat. Die Stadt habe kürzlich aber dennoch eine Versicherung und einen Anwalt eingeschaltet. Der Hund wurde einer Familie weggenommen, die Schulden bei der Stadt hatte. Das Tier sei auch ihr von einem Vollzugsbeamten der Stadt angeboten worden. Offenbar hätte der Hund auch nicht auf dem privaten eBay-Account angeboten werden dürfen.

Nächster

Ahlen: Mops Edda gepfändet und bei Ebay Kleinanzeigen verkauft — Extremnews — Die etwas anderen Nachrichten

mops gepfändet

Es geht um einen Familienhund, da sind auch Kinder betroffen. Dafür gibt es bestimmte Formalien wie Fristen, öffentliche Bekanntmachung und Mindestgebote. Die Wülfratherin will den Kaufpreis zurück und eine Kostenübernahme für die Behandlung der Mops-Dame, wie mehrere Medien berichteten. Der Deutsche Tierschutzbund rügte das Vorgehen der Stadt. Die auf Pfändungsfälle spezialisierte Anwältin Gesche Creon-Tigges äußerte sich ebenfalls kritisch: Die Pfändung eines wertvollen Tieres sei rechtlich zwar möglich.

Nächster

Stadtverwaltung Ahlen: Mops Edda gepfändet und bei Ebay Kleinanzeigen verkauft

mops gepfändet

Der Mops, der als kerngesund inseriert worden war, musste nach dem Kauf mehrmals operiert werden, deshalb möchte die Käuferin Geld von der Stadt zurück. Das gilt vor allem für den erforderlichen behutsamen Umgang mit Lebewesen. Eingestellt wurde die Anzeige von einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung im westfälischen Münsterland im vergangenen Dezember über seinen privaten Nutzeraccount. Das Anbieten eines gepfändeten Tieres auf einem privaten eBay-Account erfülle diese Voraussetzungen nicht. Der Mops Edda wurde demnach einer Familie mit drei Kindern weggenommen.

Nächster